Für jedes kommerzielle Renovierungsprojekt stehen eine Vielzahl von Optionen in Bezug auf Design, Stil und Einrichtung zur Auswahl. Während Geschäftsinhaber in der Regel eine allgemeine Vorstellung davon haben, was sie wollen, kann eine endgültige Entscheidung tatsächlich eine Weile dauern. Vor allem bei Konzepten und Designs ist es nicht immer einfach, sich auf Ideen zu einigen.

Grundsätzlich geht es bei der Büroraumplanung darum, den dem Planer zur Verfügung stehenden Raum voll auszuschöpfen und sicherzustellen, dass alle erforderlichen Einrichtungen in ihn passen. Dies kann an sich schon eine schwierige Aufgabe sein, aber die zusätzliche Notwendigkeit, eine Büroeinrichtung zu arrangieren und anzusehen, erhöht die Komplexität des Projekts, da einige Farbschemata, Möbelstile und Teppichböden sowie Fliesen- und Tapezieroptionen kombiniert werden müssen bilden ein fertiges Gesamtdesign.

Hier sind 3D-Vorschaufunktionen von besonderem Wert. Es funktioniert sowohl für den Kunden als auch für den Designer hervorragend, wobei der Kunde sehen möchte, wie das neue Büro tatsächlich aussehen könnte und der Designer in der Lage ist, eine Reihe von vorgeschlagenen Designs zu zeigen. Es ist auch eine sehr bequeme Methode, mit der Laptop-Präsentationen einfach, schnell und an jedem Ort durchgeführt werden können. Aus Sicht des Kunden gibt es drei Hauptbereiche, in denen das Betrachten einer 3D-Präsentation eines vorgeschlagenen Entwurfs oder sogar des gewünschten Entwurfs bei der Entscheidungsfindung hilfreich sein kann. Erstens dient es dazu, eine visuelle Bestätigung für das Projekt zu geben, sodass der Kunde klar sehen kann, wie das neue Büro aussehen wird, bevor physische Arbeiten durchgeführt werden.

Dieses Verfahren führt auch dazu, dass die Kosten niedrig bleiben und Einsparungen erzielt werden, da keine Bauarbeiten tatsächlich durchgeführt werden, keine Einbauten oder Armaturen installiert werden und keine Möbel gekauft werden. Änderungen, Ergänzungen oder Ergänzungen können ebenfalls einfach und ohne zusätzlichen Aufwand vorgenommen werden, so dass die Anzeige einer 3D-Präsentation die wirtschaftlich rentabelste Methode ist, die es gibt.

Aus Sicht des Designers ist es einfacher, Aspekte des Gesamtprojekts zu platzieren und zu ersetzen, wenn die Möglichkeit besteht, die eigene Arbeit auf dem Bildschirm klar zu sehen. Zum Beispiel kann ein Farbschema vereinbart werden, aber eine geeignete Anwendung des Schemas kann eine schwierige Aufgabe sein, die eine gewisse Menge an Versuch und Irrtum erfordert. Typischerweise ist der Designer mit einer Vielzahl von Anforderungen und Herausforderungen konfrontiert, wobei die Art des Büros unterschiedliche Ansätze erfordert.

Allgemeine Büros können unterschiedliche Bedürfnisse haben, abhängig von der tatsächlichen Arbeit, die dort ausgeführt wird. Beispielsweise kann eine Entscheidung über die Größe der Arbeitsplätze oder einzelner Arbeitstische im Büro stark von den Bedürfnissen des Arbeitnehmers beeinflusst werden. Wenn der Mitarbeiter in der Regel mit papierorientierten Aufgaben befasst ist, wie dies beispielsweise ein Buchhalter tun würde, müssen die Schreibtische über ausreichend Platz verfügen.

Wenn das Büro jedoch nur zwei oder drei Stunden am Tag von Fachleuten besetzt ist, die ihre eigenen Laptops voll ausnutzen, sind keine großen Schreibtische erforderlich. In der Regel erledigen beispielsweise Medienjournalisten einen Großteil ihrer Arbeit vor Ort und kehren für eine begrenzte Zeit ins Büro zurück. Daher ist eine schmale Arbeitsstation, die sich entlang einer Bürowand mit einer Reihe von Hockern darunter erstreckt, eine praktische Lösung für professionelle und räumliche Anforderungen.

In leitenden Ämtern gibt es mittlerweile ähnliche Probleme mit der Häufigkeit, mit der der Insasse im Büro an der Entscheidung über die Ausstattung des Büros mitwirkt. Ein kleinerer Schreibtisch für Führungskräfte mit geringen täglichen Anwesenheitszeiten ist alles, was benötigt wird, ein größerer für diejenigen, die häufiger anwesend sind.

Weitere Überlegungen bei der Planung von Büroräumen für die Geschäftsleitung betreffen die Verwendung von Sofas und Kaffeetischen für einen ungezwungenen Besprechungsbereich im Büro sowie die Frage, ob für größere Besprechungen, die dort stattfinden könnten, zusätzliche Personen erforderlich sind.

Sogar eine persönliche Note, bei der die Ideen von den Kunden gebilligt werden können, die Features nach ihren persönlichen Vorlieben hinzufügen oder wegnehmen können. Da es sich bei einem kommerziellen Renovierungsprojekt um einen Testprozess handelt, ist es von unschätzbarem Wert, eine 3D-Bildschirmpräsentation zu sehen und zu ändern. Entscheidungen, die schneller getroffen werden, beschleunigen die Planungsphase und verkürzen letztendlich die Projektdauer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here