SONY DSC

Obwohl Sie in erster Linie einen Arbeitsraum oder ein Heimbüro erstellen, ist es wichtig, dass Sie bei der Formulierung Ihrer Heimbüro-Gestaltungsideen nicht auf Entspannung verzichten. Ohne die natürlichen Interpunktionen eines Tages in einem geschäftigen Stadtbüro kann die Zeit ins Stocken geraten. Wenn diese Momente eintreffen, ist es oft besser, kurz ganz auszuschalten und dann erfrischt zu Ihrer Arbeit zurückzukehren. Ein Sessel, Musik, heiße / kalte Getränke, Lesestoff – all dies wird dazu beitragen, einen Kontrast zur Hauptaktivität zu schaffen.

Einer der großen Vorteile eines Home-Office-Arbeitsraums ist, dass Sie ihn genau auf Ihre Anforderungen zuschneiden und dabei Ihren persönlichen Stil ausdrücken können. Dieser Stil muss nicht unbedingt zu sachlich sein, kann aber in irgendeiner Weise die Aktivität widerspiegeln, an der Sie beteiligt sind, oder einfach Ihre persönlichen Vorlieben. Es kann auch auf so angenehme Aspekte wie die Raumduftung und Hintergrundgeräusche geachtet werden. Stellen Sie sich einen wunderschön dekorierten Raum vor, der vielleicht nach Hyazinthen riecht. Jenseits des Fensters wabern Narzissen im Wind und im Hintergrund ist ein Streichquartett zu hören. Wer braucht jetzt ein Stadtbüro ?!

Bei der Planung eines Heimbüros oder eines Arbeitszimmers ist es verlockend, sich sofort auf wundervolle Ideen für geschäftsmäßige Farbschemata usw. einzulassen, aber es gibt noch viele weitere grundlegende Aspekte, die zuerst berücksichtigt werden müssen.

Hier ist eine Checkliste mit Fragen, die Sie zu Ihren Ideen anregen:

  • Müssen Sie in engem Kontakt mit bestimmten Räumen Ihres Hauses sein oder ist ein abgelegener Ort vorzuziehen?
  • Ist ein separater Zugang wünschenswert?
  • Welche Aktivitäten finden im Raum statt?
  • Welche Ausrüstung benötigen diese Aktivitäten?
  • Welche Dienste (z. B. Telefon, fließendes Wasser, Heizung, Lüftung) werden benötigt?
  • Wie werden Sie die verschiedenen Aktivitäten beleuchten (mit natürlichem und künstlichem Licht)?
  • Was sind die Speicheranforderungen?

Weitere zu berücksichtigende Punkte sind:

  • Einrichtungen für Gäste (Sitzgelegenheiten, Garderobe, Parkplatz usw.);
  • Schalldämmung (entweder um Lärm auszuschließen oder ihn einzudämmen);
  • Platz und Ausrüstung für Gastarbeiter (z. B. Buchhalter, Leihsekretäre);
  • Sicherheit (Schlösser, Safes, Alarmanlagen usw.);
  • Sicherheit (zum Beispiel rutschfeste Böden, Brandschutz).

Dekorationen

Der Stil, den Sie für Ihren Arbeitsraum verwenden, hängt stark von den Abmessungen des Raums und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Was auch immer dies sein mag, Ihre Tätigkeit erfordert wahrscheinlich eine bestimmte Menge an Ausrüstung, eine gute Arbeits- oder Bodenfläche und viel Stauraum. Es wird daher empfohlen, dass Ihr Raum eine gewisse Kargheit aufweist, um all dies zu ermöglichen Dinge, die untergebracht werden müssen, ohne ein überfülltes Gefühl zu erzeugen. Wenn der Raum für berufliche Zwecke genutzt werden soll, vermeiden Sie es, einen zu häuslichen Stil zu kreieren. Andernfalls wird Ihre Arbeit möglicherweise nicht ernst genommen.

Lager

Versuchen Sie, die Lagerung von Anfang an zu planen, anstatt sie sich zufällig entwickeln zu lassen. Verwenden Sie vorhandene Möbel auf jeden Fall wieder, aber fertigen Sie sie nach Möglichkeit nach Ihren Wünschen an und sorgen Sie für ein schlankeres, organisierteres und effizienteres Erscheinungsbild.

Beleuchtung

Obwohl sich die Beleuchtung in einem Arbeitsbereich befindet, muss sie nicht zweckmäßig sein, solange sie ihren Zweck erfüllt. Konzentrieren Sie sich darauf, ein gutes Beleuchtungsniveau zu erzielen und sicherzustellen, dass bestimmte Aufgaben bei blendfreiem Licht aus der richtigen Richtung ausgeführt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here