Die meisten von uns gehen davon aus, dass es die anwesenden Personen sind, die die Produktivität der Gruppe beeinträchtigen oder beeinträchtigen können, obwohl die Form Ihres Konferenztisches tiefgreifende psychologische Auswirkungen auf den Ton, die Moral und sogar das Ergebnis von haben kann das Treffen.

Der Tisch ist das Herzstück oder der Kern der Gruppe und hat eine wichtige Bedeutung für Ihr Meeting. Wenn Sie beispielsweise eine widerspenstige Gruppe leiten (dies kommt häufig in Anwaltskanzleien vor), müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Kontrolle über die Gruppe behalten.

Moderne Kurven ohne "Tischfuß" -Position

Ein moderner oder kundenspezifisch gestalteter Konferenztisch kann eine Kraftposition am Kopf des Tisches und keinen Sitzplatz am Fuß des Tisches schaffen. Die "Yin & Yang" -Energie der Opposition ist hier nicht vorhanden. Wenn Sie keinen modernen Tisch mit dieser Konfiguration haben, sollten Sie den Tisch gegen eine Wand am Fuß des Tischendes drücken, damit kein Oppositionssitz verfügbar ist.

Runde Tische für die Zusammenarbeit, keine Hierarchie

Ein runder Tisch steht für Gleichheit und Zusammenarbeit und eignet sich am besten für Teambuilding-Meetings, um gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten und ein Gefühl der Intimität zwischen Menschen zu schaffen.

König Arthurs Tisch wurde speziell geschaffen, um anzuzeigen, dass alle am Tisch sitzenden Ritter gleich waren und die Meinung aller geschätzt wurde. Dies kann auch bedeuten, dass es möglicherweise schwieriger ist, eine klare Entscheidung zu treffen, da kein Führer erkennbar ist.

Jurastudenten wird oft von einem Jurysaal erzählt, in dem für kurze Zeit ein runder Tisch eingerichtet war. In dieser Zeit gab es mehr Jurys als je zuvor. Als der runde Tisch durch einen traditionelleren rechteckigen Tisch ersetzt wurde, kamen die Jurys, die den Raum nutzten, zu mehr Urteilen.

Ein langer dünner Tisch schafft "Kommunikationszonen"

Wenn Sie jemals an einem Bankett mit langen, dünnen Tischen teilgenommen haben, haben Sie dieses Phänomen wahrscheinlich erlebt. Die Leute am einen Ende des Tisches diskutieren ein Thema, während die Leute am anderen Ende über etwas völlig anderes reden, während die in der Mitte sitzen und nicht wissen, an welchem ​​Gespräch sie teilnehmen sollen.

Oftmals sitzen Menschen in Besprechungen in der Nähe von Menschen, mit denen sie sich wohl fühlen. Wenn sie zu weit vom Kopf des Tisches entfernt sitzen (wo die Aktion stattfindet), kann dies Ablenkung oder den gefürchteten "Kopf in den Wolken" -Effekt verursachen. Oft werden Sie Leute im Limbo-Bereich sehen, die E-Mails auf ihren Brombeeren lesen und nicht wirklich darauf achten, was in der Besprechung passiert.

Kommunikation ist schwierig, wenn Sie zu weit voneinander entfernt sind

Wenn Sie einen Raum für Scheidungsanwälte schaffen, um sich über Siedlungen zu streiten, oder wenn sich gegnerische Seiten nicht mögen, ist ein Tisch mit einer großen Lücke in der Mitte der perfekte Tisch. In jeder anderen Art von Konferenzraum sorgen die tiefe Unterteilung und die große Lücke für ein Gefühl der Trennung und ein Gefühl des "Wir gegen Sie" am Tisch. In diesem Raum sehen die Teilnehmer einander direkt an, anstatt den Leiter der Besprechung. Ich würde auch eine zusätzliche Schalldämpfung in diesem Raum vorschlagen, da es hier lauter Stimmen und Kämpfe geben kann.

Die gemeinsame Lösung

Ich schlage vor, dass der beste Tisch für die meisten Konferenzräume ein rechteckiger Tisch mit abgerundeten Ecken ist (manchmal auch als bootförmiger Tisch bezeichnet). Die abgerundeten Ecken fühlen sich von Natur aus besser an als hervorstehende Punkte und ersparen den Tagungsgästen das Gefühl, in der Nähe zu sitzen an den Rand (was passieren kann, wenn Sie mehr Leute als sonst bei der Besprechung haben und die Stühle enger zusammengerückt sind.)

Ein wichtiges Merkmal zu berücksichtigen

Stellen Sie sicher, dass sich alle Anwesenden wohl fühlen. Dies bedeutet, dass sichergestellt wird, dass die Tischbeine in einem angenehmen Abstand zu den Knien der Teilnehmer stehen, die Stühle für alle Höhen (und Gewichte) bequem sind und dass am Tisch eine ausreichende Beleuchtung vorhanden ist, um die anstehenden Aufgaben zu erfüllen.

Tamara Romeo, Inhaberin von San Diego Office Design, ist auf die Schaffung von Komfort und Leichtigkeit bei der Gestaltung von Büros spezialisiert und nutzt die Umweltpsychologie, um Besprechungsräume zu schaffen, die für ihre Kunden „funktionieren“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here